Home
Warum thailändische Massage?
Die Räumlichkeiten
Preise
Öffnungszeiten
Lage
Links

Impressum

Warum thailändische Massage



Im Gegensatz zu einer europäischen Massage, wird hierbei nicht nur die Muskeln gelockert, es wird auch in erster Linie der Energiefluss angeregt. Das löst körperliche und mentale Blockaden. Ihre Selbstheilungskräfte werden angeregt, Sie fühlen sich wie neugeboren. Die traditionelle thailändische Massage kann schmerzende Muskeln, Sehnen sowie Gelenke wieder herrlich geschmeidig machen und stimuliert der thailändischen Heilkunst zufolge über 70.000 Energiefelder des menschlichen Körpers.

Wir bieten die traditionelle thailändische Massage in einer Form an, wie sie seit Jahrhunderten in Thailand gelehrt und praktiziert wird. Meine Mitarbeiterinnen sind alle in namhaften thailändischen Massageschulen ausgebildet worden und können eine mehrjährige Massagetätigkeit nachweisen.

Die Traditionelle Thai-Massage gilt als Basis für alle Formen der Thai-Massage. Sie ist eine mehr als 2500 Jahre alte, fernöstliche Ganzkörperbehandlung, bei der durch Akupressur und Dehnung das Energieleitsystem des Körpers stimuliert und dadurch Muskulatur, Sehnen und Bänder entspannt werden.


Wat Po Wat Po Wat Po Wat Po Wat Po

Nuad Phaen Thai bedeutet in thailändischer Sprache "Die Originale Thai Massage" und ist sicherlich eine der beliebtesten Massagen in Thailand. Unter Einsatz von sanften Dreh- und Streckbewegungen sowie von Akupressur werden Blockaden gelöst und das Wohlbefinden wiederhergestellt. Wer einmal ein Thai Massagen probiert hat merkt schnell, dass es etwas ganz Besonderes ist.

Nuad, die traditionelle Thai-Massage, ist eine einzigartige Synthese aus sanfter Bewegung, rhythmischer Akupressur, Reflexologie und einer Art passiven Yoga. Im Unterschied zu klassischen westlichen Massageformen orientiert sich diese weniger an der Anatomie des menschlichen Körpers sondern vielmehr an der Jahrhunderte alten Lehre um die Energielinien und -felder. Sie wirkt gleichwohl entspannend als auch vitalisierend, baut Verspannungen und Verhärtungen ab und fördert in hohem Maße die Flexibilität und Geschmeidigkeit des gesamten Bewegungsapparats. Sind bei den klassischen Massagen das Reiben und Kneten der Haut wesentliche Elemente, so werden bei der Traditionellen Thai-Massage lokale Punkte massiert, die vermittels der Fernwirkung auch innere, bzw. entfernt liegende Organe positiv beeinflussen können.

Die Traditionelle Thai-Massage ist eine in Thailand weit verbreitete Behandlungsmethode. Sie hat im Gesundheitswesen einen hohen Stellenwert und wird in allen Bevölkerungskreisen als einfach anzuwendende und sehr wirksame Methode angewandt und praktiziert.

Die Kräuterstempel und ihre Anwendung


Nuad Phaen Thai - Die Originale Thai Massage